Samstag, der 02.08.2014

Vlissingen – Antwerpen

Es lässt sich nicht so genau festlegen, wann für Vlissingen die beste Zeit zu gehen ist, da uns keine genauen Strömungsinformationen vorliegen. Reeds ist zu ungenau und das Hafen-Kantoor ist eher ahnungslos. Wegen der Brücke gehen wir etwas vor NW, nachdem wir Lebensmittel eingekauft haben. Unterwegs sehen wir noch den Ringsteken-Wettbewerb. Erstaunlich, dass man einen so kleinen Ring tatsächlich treffen kann. Geritten wird übrigens ohne Sattel.Vlissingen-1

Vlissingen-2Vlissingen-3

In der Westerschelde läuft der Strom auch bei NW (nach Tidentabelle) noch stark mit 2 kn gegenan. Nachdem wir das Fahrwasser gequert haben, können wir aber segeln und erreichen zwischen 3 und 4 kn SOG. Als der Strom nachlässt, geht es auch mit 5 kn über Grund. Der Wind frischt auf und wir müssen Tuch wegnehmen. Es gibt eine Menge Berufsschiffahrt (Überseecontainer) und viele Flachs, so dass wir mehrmals die  Fahrwasserseite wechseln, um einerseits segeln zu können, andererseits sicher außerhalb des Fahrwassers bleiben zu können.

Westerschelde-1 Westerschelde-2 Westerschelde-3  Westerschelde-5 Westerschelde-6
Mit dem nächsten Bogen der Schelde geht eWesterschelde-4s ab 15:00 h unter Motor mit Groß als Stütz weiter. Eine gute Entscheidung, da die Schelde doch deutlich enger wird. Wir passieren den Container-Hafen und die Chemiewerke (DOW-Chemical). Um 19:00 h sehen wir zum ersten Mal einige Bauwerke der Stadt. Über Funk (CH 22) wird die Royersluis angewiesen. Das bedeutet: Wir müssen noch durch die Siberia-Brug und die Londen-Brug. Diese öffnet um 20:15 h. Um 20:30 h ist das Schiff nach 47,3 sm (Plotter) fest im Willem-Dok. Es war anstengend, aber die 12 sm nach Terneuzen hätten auch nicht soviel geholfen.

CIMG2215 CIMG2216 CIMG2222

ZeitWindWetterDruckKursNav RiggMotorgesegeltLogge
11:30S 3 (4)6/81007M76,286291,2
11:40Brücke passiert
11:45Fahrwasser gequert
11:50G, Ge, Kurs nach Westerschelde (Tonnen)
12:30S 4 (5)G, Ge 70 %
14:30Slackwater15 sm
15:05Ge, M (1500 upm)
19:35Royersluis (FD 104400 Schiffskennung)
20:15Siberiabrug, Londonbrug
20:30Schiff fest: Antwerpen82,216333,6
Ø 4,5; 8,0 max; Wind: 25 kn max; Plotter: 47,3 sm5,5 h
74,40 h
79,90 h
15,0 sm
267,0 sm
282,0 sm
42,4 sm
598,0 sm
640,4 sm
Total Page Visits: 408 - Today Page Visits: 2