Montag, der 02.08.2004

Sixhaven / Amsterdam – Lelystad
Renate und Norbert Malischewski

11:45 h Wind: NO 2 1024, Leinen los Amsterdam, 12:30 h Brücke Oranje Sluis, 12:45 h NO 4-5 Ge I 60%, G hoch am Wind, aufkreuzen, WP 52° 29,25′ N 005° 19,81′ E, 14:25 h P1 querab, 17:30 h G Reff 1, Ge I 50%, 18:10 h OvD 7 querab, 19:00 h Schiff fest:Lelystad. Weiterlesen

Samstag, der 31.07 und Sonntag der 01.08.2004

Hoorn – Amsterdam
Renate und Norbert Malischewski

Segeln_Sommer_2004_Renate_und_Norbert-027.jpg11:15 h Wind: WSW 2 1025, Leinen los Hoorn, 11:30 h Ge II, G WP 52° 29,8′ N 005° 06,2′ E MRM/MN1, 14:00 h Wind NW 2, Wechsel von Ge II auf Ge I, neuer Kurs 140°, 15:00 h passieren OC 89 M (Het Paard van Marken), neuer Kurs 200° –> P1 52° 23,9′ N 005° 05,05′ E. 16:25 h P1 querab 0,5 sm, 16:45 h P3, folgen Fahrwasserbetonnung, halber Wind, 2,6 kn, 17:30 h Ge I, M, 18:45 h Schiff fest: Sixhaven. Weiterlesen

Sonntag, der 10.08.2014

Leiden – Amsterdam

Die nächste Eisenbahnbrücke bestimmt das Ablegen. Wir gehen etwas früher und liegen um 10:10 vor der Brücke Sassenheim, die nach Unterlagen und nach Auskunft der anderen Segler um 11:08 h öffnen soll. Tatsächlich öffnet sie um 11:28 h, also Start in den Tag mit einer Pause. Es geht durch die Brücke Lisse, Elsbroekerbrug, Hillegommerbrug, Bennebroekerbrug, Cruguinsbrug und Schouwbroekerbrug.

Woche-5

Weiterlesen

Montag, der 11.08.2014

Amsterdam: Hafentag

Das Wetter hat sich gebessert, gleichwohl ist es wesentlich kühler. Nach dem Frühstück mit den Fahrräder erst zur Fähre und dann in die Stadt. Es ist unwahrscheinich voll, dennoch scheinen fast alle ziemlich entspannt, man kommt mit dem Fahrrad, wie übrigens sicher hundert andere Fahrradfahrer, auch durch das dichteste Fußgängergewühl. Weiterlesen

Dienstag, der 12.08.2014

Amsterdam – Muiderzand

Nachts Regen und auch morgens ziehen immer wieder Schauer durch. Nach Regenradar soll es um 11:00 h durch sein, wir bekommen aber am Bahnhof Amsterdam noch einen kräftigen Schauer ab. Danach ist es trocken, aber der Wind frischt stark auf. Segeln hinter der Oranje-Sluis und der folgenden Brücke, nur Genua.Wir loggen 35 kn Wind, also 8 Bft in Böen. Weiterlesen

Sonntag, der 13.07.2014

Abreise aus Essen um 10:30 h, vorher das Haus geputzt, dann zu Simon, der den Hund übernimmt und das Auto zurückfährt. Eintreffen in Muiderzand um 12:30 h, zum Imbiss: Mittagessen, dann zum Schiff. Abdichtungsversuch Wassertank und Anbringen der Kederleisten für die Leinentaschen. Leider ist der Frischwassertank weiterhin undicht. Er verliert viel Wasser und es steht Abbruch im Raum, noch bevor wir gestartet sind.

Woche-1

Weiterlesen

Montag, der 14.07.2014 und Dienstag, der 15.07.2014

Amsterdam – Scheveningen

Nach ruhiger Nacht Motorfahrt nach Ijmuiden, da der Wind fast von vorn kommt. An der Schleuse: glatter Gang. Mittagspause und Mittagessen am Wartesteiger hinter der Schleuse.Nach dem Ablegen hinter der Hafeneinfahrt sofort unruhige See, ein wenig besser, nachdem die Segel gesetzt sind. Es ist Vollzeugwetter, leider reicht die Höhe nicht, wir werden aufkreuzen müssen. Weiterlesen