Von London nach Queenborough

Dienstag, den 30.07.2013

Um 06:00 h auf, da wir die Schleuse für 07:10 h angemeldet haben. Die Schleuse ist proppenvoll, anscheinend gehen auch alle Niederländer im Pulk die Themse entlang. Wir setzen 2000 upm, damit wir mithalten können. Endlich sind wir mal nicht das langsamste Schiff. Regen ab 08:30 h mit deutlicher Sichtverschlechterung und auffrischendem Wind. Weiterlesen

Von Queenborough nach Ramsgate

Mittwoch, den 31.07.2013

Schon um 05:00 h auf wegen der Tide. Das Wetter hat sich in der Tat beruhigt, mit schwachem Wind gehen wir nur mit Genua fast genau vor den Wind. Wir passieren das Wrack der Montgomery. MontgomeryNachdem der Strom gekentert ist, geht es auch voran. Zwischendurch wird der Wind schwächer, so dass wir überlegen, den Motor zu zu setzen. Weiterlesen