Samstag, der 07.08.2004

Zoutkamp – Delfzijl
Renate und Norbert Malischewski

09:30 h 1019 Ablegen Yachthaven Hunzegat, 10:00 h Einkaufen, 10:30 h Ablegen hinter Reitdiepbrug, 19:00 h Schiff fest: Delfzijl

Logge: 3806,5 – 3834,7 = 28,2 sm, M 8,28 h.

Sonntag, der 08.08.2004

Delfzijl – Leer / Marina Bingum
Renate und Norbert Malischewski

10:00 h Wind: SO 5-6 1017 Leinen los Delfzijl, 10:45 h Ge 40%, G Reff 2 4,5 kn, 5,8 kn max, 12:30 h M gegenan, Windmessung bis 7 Bft, 53 km/h max, Geisendamm Tonne 62 Windmessung 60 km/h max, Schiff stampft, da Strom gegen Wind, Schiff nimmt Wasser über, Sprayhood schützt nicht vollständig, 15:20 h Schiff fest: Marina Bingum. Weiterlesen

Samstag, der 12.06.2004

Greetsiel – Delfzijl
Renate und Norbert Malischewski

18:30 h ablaufen aus Greetsiel, NW 5-6 8/8, 21:45 h Ge, 01:00 h ersten Einlaufen nachts in Delfzijl, Knock und Mitte Hafeneinfahrt: Ober- und Unterfeuer. Delfzijl Radar VHF 03

Logge: 3485,5 – 3512,4 = 26,9 sm, davon 10,0 sm gesegelt, M 4,56 h

Es liegen keine Bilder vor.

Sonntag, der 13.06.2004

Delfzijl – Marina Bingum
Renate und Norbert Malischewski

08:10 h Wind: W 4, 8/8 1025 M, 08:45 h Ge, dann G Reff II, dann Vollzeug, 12:00 h Ge und M, 13:30 h Marina Bingum.

Logge: 3512,4 – 3532,2 = 16,8 sm davon 8,0 sm gesegelt, M 2,35 h

Es liegen keine Bilder vor.

Samstag, der 24.07.2004

Marina Bingum – Delfzijl
Renate und Norbert Malischewski

14:30 h, NW 3 4/8 1028, 15:30 h Renate an Bord, 19:00 Ge, kreuzen in der Ems, 19:30 h M, 22:00 h Schleuse Delfzijl VHF 26, Schiff fest: Farmsumerhaven VHF 66, Ralf Weise liegt mit Catamaran Dudu auch im Hafen

Logge: 3542,5 – 3562,0 = 19,5 sm, davon 1,5 sm gesegelt, M 5,28 h

Donnerstag, der 20.05.2004

Marina Bingum (Leer) – Delfzijl
Renate und Norbert Malischewski

Logge läuft mit dem Strom, wenn das Schiff am Außensteg des SV-Leer (Marina Bingum) liegt, Motoröl aufgefüllt, Chinese in Delfzijl schließt um 22:00 h, es gibt noch eine Pizzeria (Parallelstraße). Für den gesamten Mai 2004 liegen keine Bilder vor. Weiterlesen

Freitag, der 21.05.2004

Delfzijl – Emden (Stadthafen)
Renate und Norbert Malischewski

Alter Binnenhafen Emden durch Eisenbahnbrücke und Schleuse erreichbar, Sanitärgebäude etwa gegenüber Feuerschiff Deutsche Bucht, alles gegen Münzen:Dusche (2′ = 1 € !), Strom, Wasser, da ist es im Außenhafen wesentlich angenehmer, positiv: geringe Hafengebühr. Weiterlesen

Freitag, den 08.07.2005 – Donnerstag, den 21.07.2005

Für den Zeitraum der Überschrift gilt: 127,1 sm gesamt, 67,0 sm gesegelt, 26.25 h Motor.

Freitag, der 08.07.2005 Emden -Delfzijl
Andreas Arendt, Norbert Malischewski (Skipper)

Unter Segel ist es nicht möglich Borkum in einer Tide zu erreichen, daher Anlaufen Delfzijl und nachts weiter. Die Sichtverhältnisse empfahlen diese Vorgehensweise ebenfalls. Weiterlesen