Mittwoch, der 22.07.2020

AdlerblickPlanung für heute: Mr. Jim soll uns zum Aussichtspunkt Adlerblick (Ornevegen) bringen, so können wir lernen, ob wir weiter auf der 63 bleiben oder besser die Fähre nach Hellesylt nehmen, um weiter auf der 60 etwas einfacher Richtung Molde zu fahren, um anschließend die Atlantikroute zu erreichen.

Bilder: https://wordpress.hol-den-ball.de/piwigo

In Geiranger schon heftiger Touristenrummel, wir erstehen das Fährticket nach Hellesylt direkt, ohne die Serpentinen erkundet zu haben. Nicht ganz billig, immerhin 200 €, aber so können wir morgen den Gerirangerfjord aus der Perspektive der Hurtigrouten-Kreuzfahrer ansehen.

Auch am Adlerblick herrscht Gedränge, jeder will noch schnell das Postkartenfoto mit nach Hause nehmen. Wir verfolgen die 63 weiter, um im Tal einzukaufen. Nun besonders interessant erscheint diese Fahrt nicht, vielleicht sind wir schon zu sehr verwöhnt, aber auch das Wetter muntert nicht gerade auf, immer wieder Schauer und sehr tiefe Wolkenbasis.

Abhängen am WoMo und anschließend wird Mr.Jim aufgepackt. Immerhin war das Wetter zwischendurch so gut, dass einige Fotos vom Geirangerfjord gelungen sind.

Total Page Visits: 141 - Today Page Visits: 1