Dienstag, der 14.07.2020

LeuchtturmWir verlegen die wenigen Kilometer mit Claudia zusammen nach Hirtshals (Strandcamping Hirtshals). Der Platz ist großzügig und liegt direkt unterhalb des Leuchtturms am Meer, dieses Mal ohne trennende Düne. Natürlich sind die Plätze mit direktem Meerblick belegt, aber wir stehen auch nicht schlecht.

Bilder: https://wordpress.hol-den-ball.de/piwigo

In Lokken hatten wir auf dem welligen Platz wieder mit dem Hänger aufgesetzt, ich baue daher die Hängerkupplung noch einmal um, so erhalten wir mehr Bodenfreiheit. Wir hätten zu Hause also doch mal einen Test machen sollen.

Der Spaziergang bei windigem, aber sonnigen Wetter führt uns erst zum Leuchtturm, Claudia nimmt die 144 Stufen, wir sparen uns das und gehen dann in die Stadt. Zwischendurch einige Regenschauer, aber auch immer wieder Sonne. Es geht zum Hafen, Claudia schlägt vor Fisch zu kaufen. Mit ein bisschen Suchen und Nachfragen finden wir dann tatsächlich den Fischladen, er liegt ein wenig abseits.

Um 18:00 h fahren wir mit Mr.Jim, den wir extra abgepackt haben, noch ein Mal zum Fährterminal von Colorline und haben die Überfahrt gebucht (~800 €). Mittags war leider geschlossen, so dass wir erst abends erfolgreich waren. Jetzt sieht es gut aus für Norwegen.

Der Fisch kommt auf den Grill und ein leckeres Abendessen schließt sich an. Den Abend beschließen wir mit ein wenig Hausmusik im  WoMo. Es geht doch nichts über „ein Stück Musik von Hand gemacht“.

Total Page Visits: 47 - Today Page Visits: 1