Do, 18.07.2019

Renate besucht am Nachmittag ein kleines Keramikmuseum in der Nähe. Es gibt eine Manufaktur. Auf der Drehscheibe wird getöpfert, mit der Hand werden alte kaschubische Muster aufgetragen und anschließend gebrannt. Selbstverständlich kann alles käuflich erworben werden bei kleinen Preisen.

Norbert geht Paddeln, die Sonne brennt ganz schön, aber es geht auch Wind.

Abends besuchen wir Chez u Kasczebe, ein Restaurant an einem  weiteren See, 3 km weiter. Gute regionale Küche, der Fisch ist empfehlenswert.

Total Page Visits: 180 - Today Page Visits: 1