Samstag, der 13.10. und Sonntag, der 14.10.2018

BudapestZwei ereignisarme aber trotzdem anstrengende Rückreisetage bei konstant ruhigem Herbstwetter, am Sonntag in der Spitze sogar 27°C. Für ein Fazit ist es noch zu früh, wir sind, als ich diese Zeilen schreibe, gerade mal 2 h zu Hause. Natürlich ist das WoMo routiniert ausgepackt. Morgen kann es mit dem Alltag losgehen, naja die Post durchgesehen und es wird wieder heißen: La Lotta continua!.

Samstag, der 13.10.2018
Von Lienz geht es um 10:30 h mit der ersten Etappe der Rückreise los. Wir haben uns entschieden, da mehrere Bundesländer Ferienende haben, über Salzburg, dann über Land nach Braunau am Inn die Grenze nach Deutschlandzu überqueren und an Bayreuth vorbei Richtung Bamberg und Schweinfurt zu fahren. Schon in der Abenddämmerung laufen wir den Stellplatz Haßfurt am Main an. Nun ja, es gibt Schöneres, aber für 10 € inkl. Strom darf man auch nicht allzu viel erwarten.

Sonntag, der 14.10.2018
Der eigentlich Plan am Main noch Wein einzukaufen wird gecancelt, wir wollen heim. Waren wir gestern doch sehr erschöpft von der Fahrerei, läuft es heute eigentlich gut. Starker Verkehr sobald wir auf der A 45 sind, die Zahl der Baustellen scheint sich verdoppelt oder verdreifacht zu haben. Wieder fällt  uns die unsinnige Raserei und Drängelei auf deutschen Autobahnen auf.

Zuverlässig hat uns unser WoMo die gesamten 3 Wochen über 3943 km getragen, wir haben viel gesehen, 4 Länder besucht, davon 2 mit eigener Währung. Vielleicht war es für die drei Wochen doch ein wenig Viel.

Ein ausführliches Fazit wird folgen.

Sonnenaufgang 14.10.2018:

Budapest Budapest Budapest

Total Page Visits: 656 - Today Page Visits: 1