Koop een Boot, en werk je dood …

… so schllimm war es dann ja doch nicht, aber die erwartete, unbeschwerte Saison 2022 mit kleinen Schönheitsarbeiten, war schon ziemlich viel „Steinbruch“ und weniger Genußreisen.

Ach ja, und das mit dem „…dood“ stimmt ja auch nicht, sonst könnten Sie diese Zeilen nicht lesen ;-).

Hier eine Liste der gravierenderen Arbeiten, insbesonder 3x Kranen war ganz schön teuer, auch wenn das am jetzigen Liegeplatz (200 m weiter) erledigt werden konnte.

Wann Was
03.04. – 21.04. Kurze Pobefahrten, Simmerringe Wellenlager undicht
25.04. – 27.04. Kranen 1: PSS Wellendichtung mit Grafit-Stator verbaut, Unterstützung von Joe, meinen Dank dafür, wir waren ein gutes Team.
09.05.2022 Probefahrt, Welle schlägt bei allen Drehzahlen, Analyse: Da bei der PSS-Dichtung ein, wenn auch hängendes Lager fehlt, läuft die Welle ohne Führung –> Unwucht.
09.06.2022 Kranen 2: Rückbau auf ZWB45A, hängendes Bronzelager mit doppelter Lippendichtung, neue Motorlager eingeschweißt, Motor ausgerichtet, ebenso mit Joe.
14.06.2022 Probefahrt: Welle schlägt weiter, ZWB45A läuft heiß
05.07.2022 Kranen 3: Wegen der Schlaggeräusche Welle komplett ausgebaut, Schwanzlager getauscht, dabei festgestellt Wassereinlass Kühlung ZWB45A mit Muscheln zugesetzt, gereinigt, dieses mal alles alleine.
 ab 19.07.2022 unterwegs, Wellenlager weiter heiß
03.08.2022 Anlegen im Amsterdam-Rhijn-Kanal, Wellenlager extrem heiß, Entlüftung, ab hier: Nach jeder Rückwärtsfahrt
08.2022 Bypass zur Primärkühlung (Impeller) hergestellt, nun mehr sichere Kühlung des Wellenlagers, Einbau eines Stützlagers zur Wellenberuhigung direkt vor der ZWB45A, Ersatz der Brille mit den Lippendichtungen (Simmerringe) im Wasser, Anmerkung: Es läuft nur sehr wenig Wasser, da das Bronzelager nur kleine Wasserbypässe hat.
09.2022 Vorsorgliches Auffüllen der Kühlflüssigkeit (sekundär) führt zu stetem Abblasen der aufgefüllten Menge, 1. Fehler: Dichtdeckel Kühler eingerissen, ersetzt, nun steigt zwar die Kühlflüssigkeit ins Ausdehnungsgefäß, der Steigschlauch ist jedoch ohne die notwendigen Schlauchklemmen verbaut, Kühlflüssigkeit im Salon, letzte Undichtigkeit: Steigschlauch am Kühlerstutzen: lose Schlauchklemme

Total Page Visits: 117 - Today Page Visits: 1