DKW RT 175 – genauso alt wie der Fahrer

rt-175-solo-2Dem Pausenfüller war zu entnehmen, dass die Anzahl der „Nachwuchsfahrer“ zwar reichlich, aber diese bei weitem noch nicht „ausgereift“ waren – obwohl es weiter unten ja gegenteilige Fotos gibt ;-). Es galt also vernünftig zu bleiben, keine hohen PS-Leistungen, keine rasenden Geschwindigkeiten, aber so viel sei schon mal verraten: Fahrspaß geht eben auch mit 9,5 PS

rt175-4Zunächst ein paar Fotos vom Ankauf, ein Maschinenbau-Student aus Kassel hatte die RT 175 aufgearbeitet, eine schöne Arbeit, aber auch keine übertriebene Restauration, schon mit hier und da ein wenig Patina. Wenn ich es richtig erinnere wurden wir uns bei etwas 2.500 DM einig. Auch dies ein ehrliches Geschäft.

 

Ach ja, und hier Bilder zu der obigen Einlassung der Nachwuchs wäre noch nicht soweit ;-).

rt175-3 rt175-2 rt175-1

 

 

 

 

Waren wir bis jetzt 30 Jahre in der Vergangenheit, springen wir doch noch etwas weiter zurück und kommen zur Technik einer 2 Takt DKW mit Originalunterlagen aus den 50er Jahren. Zuerst, was sagt der Prospekt, der den zukünftigen Kunden überzeugen sollte:

thumbnail of Prospekt-dkw-rt175-10-1953

Es folgt der Test der RT 175 aus Das Motorrad Heft 23/1954:

thumbnail of Test-DKW-RT-175

Gefolgt von einem ganzen Testheft, 44 Seiten nur DKW, für diejenigen, die ein wenig vertiefen möchten:

:Das-Motorrad-1953-Die-grossen-DKWs

Aus Schraders Motorrad Chronik sind hier noch Auszüge des Verkaufprospektes:

thumbnail of Schrader-rt175-S1-4Und eine Seite aus dem Typenkompass (Frank Rönicke):

thumbnail of DKW-Typenkompass-S93

Vielleicht fragen sich einige Leser, wegen der Länge des Beitrages, ob mit der DKW denn auch mal gefahren wurde, aber sicher, dazu dann der folgende Beitrag.

Jörgen Skafte Rasmussen, ein Portrait  (13s Blackscreen). Versuchen Sie skafte rasmussen:

https://wordpress.hol-den-ball.de/wp-content/uploads/2021/01/alpen2016/mdr/MDR Rasmussen HD-mkv-mp4-mit-vlc.mp4

Total Page Visits: 11 - Today Page Visits: 1