Mo, 22.07.2019

Für den BMasureneginn der Rückreise ist es noch zu früh, wir reisen daher noch zu den masurischen Seen. In der Tat ein kluger Entschluss, der Campingplatz Camping-Pension Seeblick in der Nähe von Mragowo, hat denselben, wir stehen 20 m vom Seeufer entfernt.

Der Name des Sees ist schon schwieriger: Jeziro Salet Maly (maly für klein). Rings umher gibt es eine Vielzahl von Seen. Er liegt an der 591 bei Ruska Wies.

Bei bestem Wetter nutzen wir die Abkühlung und gehen schwimmen. Auch für Wassersport (Ruderboot, 2 Paddelboote, 1 Tretboot) ist gesorgt, sogar kostenlos. Die Auslastung des Platzes ist moderat, später wird eine Reisegruppe dazu kommen, davon aber später. Wir stehen neben Christin und Freddy, Glen der mitreisende Australian Shephard sorgt für freundliche Unterhaltung und Bewegung. Morgen soll es – trotz warnender Ratschläge – zu den Resten des FHQ Wolfsschanze gehen.Masuren Masuren Masuren Masuren