01-07-2018

Gemütlicher Start in den Tag, aber es ist bewölkt und ein wenig Nieselregen gegen 11:00 h. Wir starten aber trotzdem. Simon hat einige Sehenswürdigkeiten auf der Insel vorbereitet. Zuerst geht es zur Steilküste mit Wasserfall direkt ins Meer. Dann zum Museum mit Fossilien, insbesondere Dinosaurierfußabdrücken. Hier wird ebenso ein wenig Geschichte zur früheren Lebensweise auf der Insel gezeigt. Dritter Anlaufpunkt ist die Ruine von Duntulm.

Fahren zuerst vorbei, merken es aber schnell und drehen wieder um. Das Wetter wird ein bisschen besser, aber es ist immer noch kalt. Die Ruine selbst ist nicht sehr bedeutend, aber der Ausblick ist wieder grandios. Auf der Rückfahrt kehren wir für einen Tee ins Flodigarry Hotel ein. Im Hintergrund läuft 60er oder 50er Jahre Blues. Die Bar kann was. Wir nehmen Tee, Cola (Simon) und einen Whiskey Balvenie 12. Zurück auf dem Campingplatz Planung der restlichen Tage und Buchung der Fähre für den 05.07. nach Ijmuiden. Daher wollen wir am 04.07. in Edinburgh sein. Auf dem Weg soll aber auch noch eine Destille sein, daher geht es morgen nach Ardnarmuchan. Auf dem Weg nach Edinburgh ist eine weitere Fähre notwendig, kostet aber nur 7 Pfund. Temperatur auf dem Campingplatz in der Nähe von 10° C, also ziemllich ungemütlich. Vielleicht ist es morgen schon wieder besser.

 

Total Page Visits: 183 - Today Page Visits: 1