Samstag, der 01.08.2009

Stellendam – Scheveningen
Renate und Norbert Malischewski

Nach dem Frühstück Versuch des Besuchs Delta Expo (Norbert). Es wird ein Reisebus abgefertigt (persönliche Betreuung der einzigen Arbeitskraft). Es ist nicht möglich eine Eintrittskarte zu bekommen. Es gibt ihn also immer noch: den Ausländerfaktor, ärgerlich.

Scheveningen-1Laufen bei schlechtem Wetter aus, leider schließt die Brücke gerade wieder, also anlegen und warten. Um 12:40 h sind wir auf der Nordsee, endlich freies Wasser. Der Wetterbericht um 13:05 h verheißt jedoch nichts Gutes (Gewitter). Wir entscheiden dennoch nach Scheveningen zu gehen. Bis 17:30 h bleibt es bewölkt mit Auflockerungen, dann zieht es schnell zu. Wir setzen den Motor zu, dennoch kommen wir nicht trocken in den Hafen. Kurz vor dem Steg hört der Regen auf.

Der Hafen ist extrem voll (8er-Päckchen). Wir liegen zunächst neben einem Belgier, daneben ein Schwede, dann ???, also international. Anlegeschluck mit Ludo, dem Berlgier. Wir hören von seinem Plan die nächsten drei jahre einhand zu segeln. Im Moment muss er jedoch den Traveller reparieren lassen, den er abgesegelt hat. Sein Schiff kommt aus den USA, wurde jedoch in England gebaut (Rival 36). Er berichtet über Segelerfahrungen vor der Ostküste der USA und liegen im Hafen von Manhattan. Später bekommen wir noch einen Platz am Steg, der Vorteil eines kleinen Schiffes.

ZeitWindWetterDruckKursNav RiggMotorgesegeltLogge
11:30SO 36/81015Warten vor Haringvliet-Sluis251,892104,1
12:00Schleusen2105,0
12:40345°Ge
13:30WestG, Ge
14:3015°G, Ge, PP, WW 80° - 120°
14:4025°
16:39G, Ge, M, Mitte Fahrwasser Nieuwe Maas2125,0
16:40G, Ge2138,0
17:428/81012G, Ge, M wegen gewitter im Süden2130,0
18:008/8 Regen1011
18:15Schiff fest: Scheveningen255,312133,2
3,42 h
68,56 h
71,98 h
22,0 sm
193,5 sm
215,5 sm
29,1 sm
389,7 sm
418,8 sm
Total Page Visits: 451 - Today Page Visits: 3