Schiffsdaten

Mit dem Anlegen beim Emmmericher Yachtclub e.V., Box Nr. 18, hier ein Dank an Maik H., der uns empfohlen hatte, und für die schöne Einweisung durch den 1. Vorsitzenden Rolf T., waren wir ja nun auf uns selbst gestellt.

Ein Maß an Ehrfurcht stellte sich doch durchaus ein. Von 3t „Plastiksegler“ der Sprung auf 13 t Gesamtgewicht, wenigstens die Länge blieb 10,85 m. Breite 3,60 m, Tiefgang auch in etwa, jetzt 1,15m. Vorsichtig gingen wir die ersten Fahrten an, aber jedesmal waren Gäste dabei, was den Stressfaktor natürlich erhöhte.

Schauen wir auf eine Risszeichnung, die Unterlagen des Schiffes sind sehr vollständig, gleichwohl wäre ein Stromlaufplan durchaus hilfreich gewesen.Terceira-Riss-046

Kiellegung 1997, zu Wasser 04.03.2000, ein paar Eckdaten: 940 l Diesel, 600 l Frischwasser, Vorder- und Achterkabine, Küchenzeile, Dinette, Dusche und WC getrennt. Werft Poseidon, Modell Polaris Spitzgatter

Schön furnierte Holzverkleidung überall, bekommt man heute wohl nicht mehr so, oder man eben keinerlei Probleme bei Anschaffungswiderständen im Mega-Euro-Bereich ;-).

Motorisierung und Antrieb: Fiat Iveco aifo 8061 M12: 6 Zyl., 5,9 l Hubraum, 88 kW (120 PS), 2.500 upm max., 530 kg Leergewicht (ohne Getriebe), Wendegetriebe TM 545A 1:2,4, Zwischenflansch Flange2A (individuelle Anfertigung), Vetus Bullflex 16, Stützlager UCP29, hängendes Bronzelager ZWB45A mit Wasserzufuhr, Welle  ⌀ 45 mm, Schwanzlager Vetus RULAGER45 (Messing) <Welle 45 mm, außen 2 3/8 “>, Länge 180 mm>, 4-Blatt-Schraube Vetus P4E 23x20L, Bugstrahlruder Vetus 50 Kgf
12 V.

Elektrisch: Landstrom mit Wandler für 12 V, Stromkreise 230 V / 12 V, Photovoltaik 1 Element 75W, Umformer Vetus BCC 500 50 A mit Batterielader und Fernanzeige, Verteilung der Batterieladung auf alle drei verbauten Batterien (Starter 190 Ah, Versorgung 200 Ah, Bugstrahlruder 80 Ah). Funk mit AIS, ansonsten komplett.

 

 

Total Page Visits: 37 - Today Page Visits: 2