Mi, 13-03-2019

_421-aSolar-1Heute wird es Sevilla, mit Mr.Jim gut eine Stunde, da ca.100 km Anreise. Unterwegs sehen wir einen Turm mit rechts und links je einem parabelförmigen Halo (Lichteffekt). Das muss ein Solarthermiekraftwerk sein.

Wir verlassen die Autobahn um näher heranzukommen, wir sehen eine Menge schöner Landschaft, aber es führt keine Straße hin. Erst die übernächste Ausfahrt würde zur Anlage führen.

Wir überholen irgendeinen Uniformträger, der auch freundlich zurückgrüßt. Als wir für ein Foto anhalten, werden wir höflich aber sehr bestimmt darauf hingewiesen, dies sei eine Privatstraße. Nun es gab nirgendwo ein Schild, was dies bestätigen würde, aber nicht nur wegen der Sprachbarriere stimmen wir zu und kehren um (leider!). Wären wir zügiger gefahren, hätten wir noch gutes Bildmaterial erhalten können, denn ca. 200 m weiter voraus war wohl der nächste Tourist. Insofern sind neben unseren entfernt aufgenommenen Bildern ein Plot aus Google-Maps eingefügt (Slide-Show). Die Koordinaten sind auf einer Karte dargestellt.

Verschiedenen Quellen im Netz entnehmen wir: 17 MW, Schmelzsalzspeicherung, Fläche größer 100 ha. Es gibt auch eine Prinzipskizze:

gemasolarplant

Und hier das Bildmaterial:

Solar-Tower Solar-TowerSolar-Tower

Total Page Visits: 98 - Today Page Visits: 1