27-06-2018

27-06-2018Ruhiger Start in den Tag, Simon macht Rührei, leider sind die Rückstände nur schwierig zu entfernen, vielleicht zukünftig besser Kochei? Fahren ohne Gepäck weiter auf der Single-Track-Road, Einkauf in Lochinver und tanken, Simon hat Recht, bei der Hitze hätte man besser später eingekauft, der Rucksack liegt aber auf der Rücksitzbank, so dass das Gewicht beim Fahren nicht belastet. Glaubten wir bisher schon die schöne und beeindruckenden Landschaften gesehen zu haben, haut der Schotte heute noch mal richtig Einen raus. Halten häufiger an Fotospots, leider viel Dunst in der Luft.

Km-mäßig ist es nicht sehr viel, trotzdem durchaus anstrengend, erreichen wieder Lochinver gegen 14:30 h und nehmen erneut einen Burger. Danach setzt natürlich die Mittagsschwere ein, Teile der Strecke ziehen relativ unkonzentriert vorbei. Auf dem Campingplatz erst mal duschen, denn in den Motorrad-Klamotten wurden wir schon ziemlich gegrillt. Temperatur bis 27°C. Ein paar Worte mit den Nachbarn und jetzt endlich Text (Teile des Blogs sind also „rückwärts“ beschrieben). Vorher noch eine Planung, es wird wohl Applecross und dann die Isle of Skye. Der östliche Teil der North Coast 500 passt nicht wirklich in unsere Planungen.

Total Page Visits: 167 - Today Page Visits: 1